Ideenschmiede: Was sind eure Vorschläge, um Kommunen klimafreundlich zu gestalten?

Entwicklung

Seit den Klimaprotesten von „Fridays for Future“ rückt das Thema „Klimawandel“ immer stärker in den Fokus. Damit uns die Wende zur Klimafreundlichkeit gelingt muss nicht nur jedes Land, sondern auch jede einzelne Kommune ihren Teil dazu beitragen. Um möglichst viele Aspekte von der Schulkantine, über den Nahverkehr bis hin zur Gestaltung von Plätzen zu erhalten, bitten wir alle Interessierten um ihre Mitarbeit.

Schreibt uns welche Maßnahmen eure Gemeinde oder Stadt bereits umsetzt oder welche Idee ihr eurem Gemeinderat am liebsten vorschlagen würdet. Nutzt die Verwaltung eurer Gemeinde bspw. recyclebares Druckerpapier? Und sind Solaranlagen auf städtischen Gebäuden installiert?

In einer Politiksimulation möchte Lara Bösinger, Freiwilligendienstleistende bei der Jugendstiftung Baden-Württemberg, eure Ideen aufgreifen und die Ergebnisse in einer interaktiven Anwendung bis zum August 2021 auf der Homepage www.jugendbeteiligung-bw.de zur Verfügung stellen. Dort können Jugendliche dann erfahren, wie sie sich für den Klimaschutz in ihren Gemeinden und Städten einsetzen können.

Bis zum 20. April 2021 freuen wir uns auf eure Vorschläge unter boesinger@jugendstiftung.de.

Sobald die Simulation fertig gestellt ist, werden alle Ideengeber:innen per Mail einen Testzugang erhalten.

Wir freuen uns auf eure Ideen 🙂

Teilen
zurück zur Übersicht