für junge Menschen

Du findest, dass sich in deiner Stadt mal was ändern muss? Sei es eine Busverbindung oder ein neuer Jugendplatz, ein anderer Eintrittspreis für das Freibad oder eine Neugestaltung des Stadtplatzes? Na, dann los!

 

Wer sich beteiligen will, darf das auch jederzeit einfordern. Dafür muss man keine Expertin oder kein Experte für ein bestimmtes Thema sein. Das gilt für Erwachsene wie auch für Jugendliche. Jeder darf das sagen und beitragen, was man denkt. Gerade bei Jugendlichen ist das aber besonders wichtig. Denn viel zu oft denken erwachsene Entscheidungsträger, dass Jugendlich gar keine Lust haben, mitzubestimmen.

 

Das Recht hast du auf jeden Fall. Denn in den Regeln für Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg (Gemeindeordnung) steht drin, dass eine Gemeinde Jugendliche jederzeit an allen ihren Planungen und Vorhaben beteiligen kann.

 

Aber an wen muss man sich wenden, wenn man in der Gemeinde mitwirken will? Die Antwort darauf ist natürlich von Kommune zu Kommune sehr unterschiedlich, aber es gibt ein paar Ansprechpartner, die immer richtig sind.

 

In jedem Fall ist der Bürgermeister oder die Bürgermeisterin deiner Stadt immer ein passender Gesprächspartner. Die passende E-Mail-Adresse oder Telefonnummer findest du auf der Homepage der Stadt. Meistens landet man dann bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, aber die können weiterhelfen. Ihr werdet überrascht sein, denn Bürgermeisterinnen und Bürgermeister reagieren meist ziemlich begeistert, wenn Jugendliche Eigeninitiative zeigen.

 

Gleiches gilt auch für die Fraktion im Stadtrat. Das sind die Zusammenschlüsse der Gemeinderätinnen und Gemeinderäte und die haben ein großes Interesse daran, mit ihren Bürgerinnen und Bürgern in der Stadt in Kontakt zu bleiben. Dazu zählen natürlich auch alle Jugendlichen, egal ob sie wählen dürfen oder nicht.

 

Auch alle aus der Jugendarbeit sind gute Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner wenn ihr in eurer Gemeinde eine Forderung habt oder mitbestimmen wollt. Die Jugendreferentinnen und Jugendreferenten im Jugendhaus oder beim Stadtjugendring helfen euch bei eurem Anliegen gerne weiter.

 

Jetzt liegt es nur noch an dir!

 

Du willst auch auf Landesebene in Baden-Württemberg mitbestimmen?

 

Jung und glücklich in deinem Wohnort?